Hautverjüngung mit Radiofrequenz

 beschreibt ein spezielles Verfahren im Bereich der kosmetischen Behandlungen. Radiofrequenzen können den Folgen des natürlichen Alterungsprozesses schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen entgegenwirken.

Der Effekt der Hautstraffung basiert auf thermischen Wirkungen in oberflächlichen, aber auch tiefer gelegenen Hautschichten.

Neben straffenden Eigenschaften (Collagen Shrinking) kann durch die Radiofrequenz Behandlung gleichzeitig die Neubildung von Collagenfasern durch die Stimulation der Fibroblasten angeregt werden.

Kontrollierte Licht Impulse werden erzeugt und mittels Lichtsäulen ins Gewebe geleitet. Nachfolgend kommt es zu Energieumwandlung, die je nach Tiefe der Hautschicht und Art des Gewebes unterschiedlich ausfallen. So findet im Fettgewebe ein höherer Temperaturanstieg statt, der sogar den Abbau von Fettzellen begünstigen kann.

Mit zunehmendem Alter ist, enzymatisch bedingt, die Neubildung des Kollagen im Körper herabgesetzt und die Elastizität der Kollagenfasern nimmt ab. Hier sind die thermischen Effekte der Kollagen Neubildung und Restrukturierung von besonders großer Bedeutung.

Die Behandlungserfolge zeigen sich schrittweise bei kontinuierlicher Anwendung innerhalb der ersten 6 Monate nach Behandlungsbeginn. 

So kommt es in dieser Zeit zu einer anhaltenden Stimulierung der Fibroblasten, Bildung von neuem Kollagen und Verdickung der Haut.

Geeignet für alle Hauttypen auch bei unreiner Haut.


Reinigung, Peeling, Vapozon, Augenbrauenkorrektur, RF Behandlung  mit Hyalurongel, Gesichtsmassage, Abschlußpflege


60 min 65 € 

10 Behandlungen mit Licht 600 € / kann in 3 Raten gezahlt werden.

 
E-Mail
Anruf
Karte